Ev. KIRCHENGEMEINDE ALT-SAARBRÜCKEN

Cafe Catherine

In der ehemaligen Fürstengruft wurde Anfang März das beliebte Kirchencafé wieder eröffnet.
Der Kellerraum unter der Orgelempore war von F.J. Stengel in der Tat ursprünglich als fürstliche Grablege vorgesehen gewesen, es hatte allerdings nie eine Bestattung hier stattgefunden.
Nach der Restaurierung der Kirche in den 1970er und 1980er Jahren war erstmals eine Art Weinkeller eingerichtet worden, der bei bestimmten Gelegenheiten wie z.B. Gemeindefesten u.ä. genutzt wurde.
Im Zuge der Sanierung 2016/17 hatte der Keller entkernt werden müssen, um den Einbau der neuen Heizung und der neuen Elektrik zu ermöglichen. Von Anfang hatte aber festgestanden: Das Café sollte wieder eingerichtet werden!
Nun ist es so weit: Jede Woche trifft sich der Mittwochstreff zu Kaffee und Kuchen, und einmal monatlich lädt die Kirchengemeinde nach dem Gottesdienst zum Kirchenkaffee.
Als Name wurde „Café Catherine“ gewählt, nach der zweiten Gemahlin Fürst Ludwigs, der letzten regierenden Fürstin von Saarbrücken, Katharina Margarethe Kest, dem sog. „Gänsegretel von Fechingen“.

Kulturelle Teilhabe ermöglichen:
Reduzierter Konzerteintritt für Inhaber*innen der SozialCard

Die Ev. Kirchengemeinde Alt-Saarbrücken möchte auch Menschen mit geringem Einkommen ermöglichen, am kulturellen Leben teilzunehmen.
Ab sofort erhalten Inhaber der Saarbrücker SozialCard bei jedem Konzert der Kirchengemeinde Restkarten an der Abendkasse zu einen nochmals reduzierten Preis von 2,- Euro (eine Karte pro erwachsenem SozialCard-Inhaber).

Ev. Kirchengemeinde Alt-Saarbrücken

Am Ludwigsplatz 11

66117 Saarbrücken

Telefon: 0681 / 52524

Telefax: 0681 / 51203

Öffnungszeiten des Gemeindebüros

Montag, Mittwoch, Freitag    9 bis 12 Uhr

Dienstag, Donnerstag 14 bis 16 Uhr

Copyright © 2018

Menü schließen