Bauwerke


Die Kirchengemeinde ist mit ihren Bauwerken im gesamten Stadtteil vertreten und über kurze Wege zu unterschiedlichen Zeiten reichbar.

Aktuell werden an der Ludwigskirche Bauarbeiten an der Fassade und der Gebäudetechnik durch geführt.

unteres Alt-Saarbrücken

  • Ludwigskirche - barocke Kirche, 1762-1775 erbaut,
       Am Ludwigsplatz 18
  • Gemeindeamt - barockes Bürgerhaus um 1760 erbaut.
       Am Ludwigsplatz 11, erste Obergeschoß

oberes Alt-Saarbrücken

  • Notkirche am 40er Grab - Holzkirche, 1946 errichet
       Speichererbergstr. 85
  • Gemeindehaus Am Hagen - ehem. Pfarrhaus, um 1970 erbaut
       Am Hagen 20
  • KiTa Bellevue -  2002 erbaut
       Am Hagen 18

Folsterhöhe

  • Gemeindehaus Hirtenwies - (ehem. Wohnhaus) um 1970 erbaut
       Hirtenwies 42

 

Barock trifft Moderne

Das Projekt "Barock trifft Moderne" bezieht sich auf Baumaßnahmen rund um die Stengelanlage, Friedenskirche und Ludwigskirche. Mit dem städtebaulichen Förderprogramm des Bundesministierums für Bauen und dem Saarland soll der Raum um diese drei Bauwerke geöffnet werden. Das Projekt soll in

weiterlesen

Ludwigskirche

Ab dem 26. August 2017 ist die Kirche wieder geöffnet.weiterlesen

Notkirche am 40er Grab

Willkommen in der Hütte Gottes - der Notkirche in Gestalt einer Holzbaracke, seit April 1946 hat sie den Stürmen, den Baggern und auch dem Feuer standgehalten. (1997 beinahe einer

weiterlesen

Gemeindehaus Am Hagen 20

Das Gemeindehaus Am Hagen 20 wird aktiv von der Jugend, den Musikgruppen und der Krabbelgruppe genutzt. Durch kleinere Sannierunsgmaßnahmen soll ein größere Raum für die Gruppen entstehen und zwei Büros für die Mitarbeiter/innen im Bereich

weiterlesen

Gemeindehaus Hirtenwies

Das kleine Gemeindehaus am Hirtenwies 42 auf der Folsterhöhe wird aktiv von Frauenkreis und vom Männerkreis genutzt und die Kirchengemeinde möchte es für weitere Gruppen öffnen.

weiterlesen

Am Ludwigsplatz 11

Das Gemeindeamt, das Büro von Pfarrer Dr. Bergholz und ein Sitzungs- und Gemeinderaum sind in dem Gebäude am Ludwigsplatz 11 im ersten Obergschloss untergebracht. Das Gebäude Ludwigsplatz 11 war seit seiner Erbauung im Besitz der Ev. Kirchengemeinde und diente lange Zeit als erstes Pfarrhaus

weiterlesen



Zurück