28. September 2017

Orgelfestival in Völklingen


Das 17. Orgelfestival der Städte Völklingen und Forbach findet am Donnerstag, 28. September, um 10 in der Völklinger Versöhnungskirche (Poststraße) statt. Es spielen und erzählen, unter dem Titel "immer Ärger mit Martin Luther", Andreas Mehs (Orgel) und Lutz Gillmann (Erzähler).

Das Orgelfestival ist für Kinder ab acht Jahren geeignet.

Sie bekommen Einblicke in das aufregende Leben Martin Luthers, von seiner Entwicklung vom vorbildlichen Mönch zum Vogelfreien, vom Junker Jörg zum Familienvater.

Nebenbei hören die Kinder von der Erfindung des Buchdrucks und der Einführung der Schulpflicht, lernen Begriffe wie Reliquie, Ablass und Bulle.

Durch Vorlesen, Mitzählen oder Zwischengespräche können sie sich aktiv an der Geschichte beteiligen.

Die Musik von Christiane Michel-Ostertun ist eine Kombination aus spätmittelalterlichen/frühbarocken geprägten Stücke, dem Luther Choral "Ein feste Burg" und modernen Klängen.





Zurück